Natur- Bio- Ökomatratzen

Natürlich schlafen Sie besser

Wir wünschen Ihnen, dass Sie ausreichend Zeit im Bett verbringen können – ganz sicher jedoch verbringen Sie einige Stunden des Tages, einige Tage im Monat, einige Monate im Jahr und einige Jahre in Ihrem Leben im Bett.

Ihrer Schlafumgebung und vor allem den Materialien, die Sie so lange Zeit tragen und stützen, sollten Sie einen besonders hohen Stellenwert einräumen.

Unterstützen Sie sich mit hoher Qualität – für Ihren gesunden Schlaf!

Entspanntes Aufwachen

Ökomatratzen, Biomatratzen, Naturmatratzen

Stehen für Matratzen, bei denen die Verwendung natürlicher nachwachsender Rohstoffe und umweltschonende nachhaltige Herstellungsverfahren die zentrale Grundlage darstellen.

Genau das ist die Qualität, die die wir Ihnen ausschließlich bieten.

Seit über 30 Jahren vertrauen unsere Kunden auf unsere Ökomatratzen aus streng schadstoffgeprüften Naturmaterialien - zertifizierte Bio-/Öko-Qualität für die ganze Familie.

Wertvolle Materialien mit hervorragenden Eigenschaften

Die häufigst bei Naturmatratzen verwendeten Materialien sind Naturlatex (Kautschuk), Kokos, Schurwolle und Baumwolle. Sie sind naturbelassen und nicht chemisch ausgerüstet und verfügen so über ihre positiven Eigenschaften, wie zum Beispiel hohe Atmungsaktivität und Verträglichkeit. Die anti-mikrobiellen Eigenschaften dieser Naturmaterialien werden besonders von Allergikern sehr geschätzt.

Die Material-Qualitäten reichen von Bio-Qualität bis hin zu KBA (aus kontrolliert biologischem Anbau) und KBT (aus kontrolliert biologischer Tierhaltung).

Naturlatex in hoher Qualität

Naturlatex verfügt über eine sehr gute punktgenaue Anpassungs- und Stützfähigkeit an die sehr unterschiedlichen Körperformen und Gewichte der Nutzer.

Bei den von uns vertriebenen Latex-Ökomatratzen ausschließlich deutscher Qualitätshersteller, stammt die vulkanisierte Latexmilch immer zu 100% von tropischen Gummibäumen mit Zertifikat (HEVEA BRASILIENSIS).

Es wird kein synthetischer Latex verwendet.

Neben den vielen Luftporen im fertigen Latexkern, sorgen auch die Stiftkanäle (Stiftlatex) für einen guten Feuchteabtransport und einen idealen Klimahaushalt der langlebigen Matratzen.

Kautschuk-Baum

Neben Zonen-Matratzen mit unterschiedlicher Festigkeit, liefern wir als Besonderheit auch Naturlatexmatratzen, die konstruktiv einen besonders hohen orthopädischen bzw. ergonomischen Liegekomfort bieten.

Härtegrade der Naturlatex-Kerne

Durch verschieden starke Luft-Aufschäumung der Latexmilch lassen sich unterschiedliche Härtegrade des Matratzenkerns herstellen. Bei Mehrschicht-Matratzen wird die Festigkeit zusätzlich durch dünne Kokosschichten erhöht. Bei uns erhalten Sie die Härtegrade soft, medium und fest.

In den Artikelbeschreibungen erhalten Sie darüber hinaus Informationen zum Liegegefühl, zur Eignung (Gewicht, Rücken- / Seiten- / Bauchlage, orthopädisch) und ggf. zur Festigkeitstendenz.

Weiterführende ausführliche Informationen zu den Matratzenkernen sowie zu den Vliesen und Bezugsstoffen haben wir im Bereich Materialien zusammengestellt.

gesunder Schlaf

Gütesiegel nach umfangreichen Tests

Der Qualitätsverband umweltverträglicher Latexmatratzen e.V (QUL) gibt strenge Grenzwerte vor, die Landesgewerbeanstalt Bayern (LGA) überprüft z.B. die Dauerhaltbarkeit und das eco Institut Köln zertifiziert den Einsatz schadstoffkontrollierter Materialien.

Eine Auflistung der Zertifikate mit weiteren Informationen finden Sie unter Zertifikate. Darüber hinaus geben wir zu jedem Artikel transparent an, wie dieser zertifiziert ist.